7
TIME SPACE EXISTENCE Environment/Detail Room #5 Palazzo Bembo, Personal Structures-Crossing Borders, Biennale Venezia, 2015   Nalovi-Willert

Im Rahmen der 56.La Biennale di Venezia kuratierte das European Cultural Centre die Ausstellung „Personal-Structures – Crossing Borders“ in den zwei venezianischen Palazzi, Palazzo Bembo und Palazzo Mora. Lili Nalovi und Jesko Willert waren mit einer raumfüllenden Installation Teil der Gruppenausttellung im Palazzo Bembo. Ihre Installation ist eng verknüpft mit ihren monatelangen Reisen - Reisen durch Zeit und Raum, die ihre eigene Existenz zutiefst beeinflussen. Wie tief, das ahnte man als Besucher der Ausstellung, in der die Entdeckungen und Überraschungen der gereisten Künstler, aber auch ihre Erfahrungen und Sehnsüchte offenbar wurden. Nal?vi und Willert haben im Im Palazzo Bembo, wie in all Ihren Arbeiten, ein stimmungsintensives Gesamtkunstwerk geschaffen, in dem sie  Räume transformieren, liebevoll ausgewählte Objekte recyceln sowie durch die fantasiereiche, vielschichtige Bearbeitung der Materialien. Integraler Bestandteil ihrer Installationen sind dabei immer ihre einfühlsamen Portraits und ihre kontemplativen Wasserlandschaften. Die von dem Künstlerpaar transformierten Räume laden zu Kontemplation und Verweilen ein, sie schaffen Raum für existenzielles Empfinden von Leben und intensiver Sensualität, sie lassen den Betrachter teilhaben an den äußeren wie inneren Reisen der Künstler durch Raum, Zeit und Existenz.

Insgesamt haben 105 Künstler aus über 50 Ländern Arbeiten zum Thema TIME SPACE EXISTENCE im Palazzo Bembo und Palazzo Mora ausgestellt. 

Virtual Tour „Personal Structures- Crossing Borders“, Palazzo Bembo 2015:
my.matterport.com/show/?m=GBeMCWW7XwV

Weitere Informationen unter:
www.palazzobembo.org/index.php?page=256&lang=en

Presse Text:
Download PDF, 150 kb

Liste der Exponate
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
18 19 20