1
Jesko Willert und Jokey Eduardo Pedroza, Derby Hamburg, 2013  
„Eigentlich passte am Sonntag alles zusammen, damit die Damen und Herren der Hamburger Gesellschaft auf der VIP-Tribüne an der Horner Rennbahn einen angenehmen Vormittag haben: Die Sonne strahlte, der Champagner floss...Es wurde gewettet, mitgefiebert, Geld gewonnen, Kohle verzockt und auch der Sieger beim traditionellenHutwettbewerb gekürt. Ja, Sieger, nicht Siegerin – denn den schönsten Hut trug, in den Augen der Fachjury, in diesem Jahr ein Mann: Jesko Willert. „Der progressivste Hut hat gewonnen“, so Juror und Modedesigner Stefan Eckert. Kreiert wurde die edle Kopfbedeckung von Elke Martensen.“ (DIE WELT 8.7.13)

„Der Höhepunkt des Tages: die Kür des schönsten Kopfputzes. Diesmal setzte sich ein Mann durch. Künstler Jesko Willert wurde von der Fachjury (u.a. die Designer Sibilla Pavenstedt, Stefan Eckert, José Benédi) auf den ersten Platz gewählt. „Kaffe-Königin“ Edda Darboven:„Der Herr hat Fantasie bewiesen, so was muss belohnt werden.“ (HAMBURGER MORGENPOST 8.7.13)
Liste der Exponate
1 2 3 4 5 6 7